Erwachsenenbildung – lassen Sie sich Ihre Instruktoren schulen

Notfalltraining, Beratung u. Schulung in Notfallmedizin & Hygiene

Erwachsenenbildung SVEB InstruktorenschulungDie moderne Erwachsenenbildung, die Andragogik, ist weniger ein akademisches Fach als vielmehr die Anwendung verschiedener Philosophien der Wissenvermittlung. Instruktoren, die in ihrem originären Fachgebiet eine grosse Kompetenz erlangt haben, schulen Kunden oder Mitarbeiter in diesem Bereich.

Drei elementare Säulen beinhaltet die Erwachsenenbildung: Fach-, Sozial- und Methodenkompetenz.

Moderne Erwachsenenbildung geht jedoch oft einen falschen Weg.

Um die Multiplikatoren vor vermeintlichen Fehlern zu bewahren, werden ganze Kurskonzepte korsettartig durchgeplant. Die Individualität des Dozenten wird auf dem Altar einer vermeintlichen Absicherung geopfert. Moderne Medien werden mit Spickzetteln verwechselt, durch Präsentationen verschwindet der Instruktor im Hintergrund.

Gute Instruktoren beherrschen den Einsatz unterschiedlicher Medien und kennen ihre Vor- und Nachteile, sowie deren Anwendungsmöglichkeiten. Nicht der Beamer steht im Mittelpunkt der Wissensvermittlung, sondern der Dozent! Sie sind eine Einrichtung mit eigenen Instruktoren? Nutzen Sie die Möglichkeit, diese Ausbildner so schulen zu lassen, dass sie ihre Vorgaben vermitteln und dabei ihre individuellen Stärken vollumfänglich einsetzen. Lassen Sie ihre Instruktoren erfahren, wie man klassische und moderne Medien gezielt und richtig dosiert einsetzt.

Schulungen in der Erwachsenenbildung sind nicht nur auf den medizinischen Bereich, wie beispielsweise BLS-/AED-Trainer, beschränkt, sondern lässt sich auf verschiedene Sparten anwenden.

Nutzen Sie meine Kompetenz

Meine 10jährige Erfahrung als Dozent in der Erwachsenenbildung an einer Berufsfachschule, sowie meine Tätigkeit als Berufsbildner stellt Ihren Benefit dar. Ergänzt durch die langjährige Wissenweitergabe bei unterschiedlichen Kursen, geprägt durch Medienkompetenz, erfahren Sie, wie Sie Ihre Fähigkeit des Unterrichtens entdecken können.

Grundlagen der Erwachsenenbildung:

2 Tage, Vermittlung von Grundlagen der Pädagogik mit ersten Schritten im Unterrichten.

Erweiterter Grundkurs:

3 Tage, Vermittlung von Grundlagen der Erwachsenenbildung, erste Schritte des Unterrichtens, praktische Unterweisung.

Praxisbegleiter:

7 Tage, Vermittlung von Grundlagen in der Schulung von Erwachsenen am Arbeitsplatz als Praktikumsbegleiter, Bewertung, Kritik und Problemmanagement. Ausarbeitung von Vorträgen, praktische Unterweisung, Begleitung und Unterstützung bei Fallstudien und Diplomarbeiten.

Sprechen Sie mich auf diese Angebote an!

nach oben

Die moderne Erwachsenenbildung, die Andragogik, ist weniger ein akademisches Fach als vielmehr die Anwendung verschiedener Philosophien der Wissenvermittlung. Instruktoren, die in ihrem originären Fachgebiet eine grosse Kompetenz erlangt haben, schulen Kunden oder Mitarbeiter in diesem Bereich.

Drei elementare Säulen beinhaltet die Erwachsenenbildung: Fach-, Sozial- und Methodenkompetenz.

Moderne Erwachsenenbildung geht jedoch oft einen falschen Weg.

Um die Multiplikatoren vor vermeintlichen Fehlern zu bewahren, werden ganze Kurskonzepte korsettartig durchgeplant. Die Individualität des Dozenten wird auf dem Altar einer vermeintlichen Absicherung geopfert. Moderne Medien werden mit Spickzetteln verwechselt, durch Präsentationen verschwindet der Instruktor im Hintergrund.

Gute Instruktoren beherrschen den Einsatz unterschiedlicher Medien und kennen ihre Vor- und Nachteile, sowie deren Anwendungsmöglichkeiten. Nicht der Beamer und Microsoft Power Point steht im Mittelpunkt der Wissensvermittlung, sondern der Dozent! Sie sind eine Einrichtung mit eigenen Instruktoren? Nutzen Sie die Möglichkeit, diese Ausbildner so schulen zu lassen, dass sie ihre Vorgaben vermitteln und dabei ihre individuellen Stärken vollumfänglich einsetzen. Lassen Sie ihre Instruktoren erfahren, wie man klassische und moderne Medien gezielt und richtig dosiert einsetzt.

Schulungen in der Erwachsenenbildung sind nicht nur auf den medizinischen Bereich, wie beispielsweise BLS-/AED-Trainer, beschränkt, sondern lässt sich auf verschiedene Sparten anwenden.

Nutzen Sie meine Kompetenz

Meine 10jährige Erfahrung als Dozent in der Erwachsenenbildung an einer Berufsfachschule, sowie meine Tätigkeit als Berufsbildner stellt Ihren Benefit dar. Ergänzt durch die langjährige Wissenweitergabe bei unterschiedlichen Kursen, geprägt durch Medienkompetenz, erfahren Sie, wie Sie Ihre Fähigkeit des Unterrichtens entdecken können.

Grundlagen der Erwachsenenbildung:

2 Tage, Vermittlung von Grundlagen der Pädagogik mit ersten Schritten im Unterrichten.

Erweiterter Grundkurs:

3 Tage, Vermittlung von Grundlagen der Erwachsenenbildung, erste Schritte des Unterrichtens, praktische Unterweisung.

Praxisbegleiter:

7 Tage, Vermittlung von Grundlagen in der Schulung von Erwachsenen am Arbeitsplatz als Praktikumsbegleiter, Bewertung, Kritik und Problemmanagement. Ausarbeitung von Vorträgen, praktische Unterweisung, Begleitung und Unterstützung bei Fallstudien und Diplomarbeiten.

Sprechen Sie mich auf diese Angebote an!

Die moderne Erwachsenenbildung, die Andragogik, ist weniger ein akademisches Fach als vielmehr die Anwendung verschiedener Philosophien der Wissenvermittlung. Instruktoren, die in ihrem originären Fachgebiet eine grosse Kompetenz erlangt haben, schulen Kunden oder Mitarbeiter in diesem Bereich.

Drei elementare Säulen beinhaltet die Erwachsenenbildung: Fach-, Sozial- und Methodenkompetenz.

Moderne Erwachsenenbildung geht jedoch oft einen falschen Weg.

Um die Multiplikatoren vor vermeintlichen Fehlern zu bewahren, werden ganze Kurskonzepte korsettartig durchgeplant. Die Individualität des Dozenten wird auf dem Altar einer vermeintlichen Absicherung geopfert. Moderne Medien werden mit Spickzetteln verwechselt, durch Präsentationen verschwindet der Instruktor im Hintergrund.

Gute Instruktoren beherrschen den Einsatz unterschiedlicher Medien und kennen ihre Vor- und Nachteile, sowie deren Anwendungsmöglichkeiten. Nicht der Beamer und PowerPoint steht im Mittelpunkt der Wissensvermittlung, sondern der Dozent! Sie sind eine Einrichtung mit eigenen Instruktoren? Nutzen Sie die Möglichkeit, diese Ausbildner so schulen zu lassen, dass sie ihre Vorgaben vermitteln und dabei ihre individuellen Stärken vollumfänglich einsetzen. Lassen Sie ihre Instruktoren erfahren, wie man klassische und moderne Medien gezielt und richtig dosiert einsetzt.

Schulungen in der Erwachsenenbildung sind nicht nur auf den medizinischen Bereich, wie beispielsweise BLS-/AED-Trainer, beschränkt, sondern lässt sich auf verschiedene Sparten anwenden.

Nutzen Sie meine Kompetenz

Meine 10jährige Erfahrung als Dozent in der Erwachsenenbildung an einer Berufsfachschule, sowie meine Tätigkeit als Berufsbildner stellt Ihren Benefit dar. Ergänzt durch die langjährige Wissenweitergabe bei unterschiedlichen Kursen, geprägt durch Medienkompetenz, erfahren Sie, wie Sie Ihre Fähigkeit des Unterrichtens entdecken können.

Grundlagen der Erwachsenenbildung:

2 Tage, Vermittlung von Grundlagen der Pädagogik mit ersten Schritten im Unterrichten.

Erweiterter Grundkurs:

3 Tage, Vermittlung von Grundlagen der Erwachsenenbildung, erste Schritte des Unterrichtens, praktische Unterweisung.

Praxisbegleiter:

7 Tage, Vermittlung von Grundlagen in der Schulung von Erwachsenen am Arbeitsplatz als Praktikumsbegleiter, Bewertung, Kritik und Problemmanagement. Ausarbeitung von Vorträgen, praktische Unterweisung, Begleitung und Unterstützung bei Fallstudien und Diplomarbeiten.

Sprechen Sie mich auf diese Angebote an!